Cherosam Minoi

Aus MediaWiki - Community-Software
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cherosam Minoi
Weitere Namen Sam, Madame Minoi, Samuel Langley
Bild
Geschlecht weiblich/männlich
Art Dämon
Unterart Sukkubus/Inkubus
Fähigkeiten Kann das Geschlecht wechseln
Beziehungen Herrin von Furby

Gefährtin von Candy

Besonderheit
Status
Erscheint in Mystik - Ein neues Leben
Mystik- Die Reise Beginnt
Mystik - New Orleans
Mystik - Los Angeles
Erwähnt in


Cherosam Minoi ist ein Sukkubus/Inkubus. Der Sklaverei im Abadon entflohen, wo sie bei einem sadistischen Besitzer als "Liebssklavin" gehalten worden war, kam sie in unsere Welt, nach London. Dort lernte sie Candy kennen, die sie mit in den Club Hell der Madame Lillith nahm. Dort lernte Cherosam sich zu nähren, ohne ihren Körper dafür feilbieten zu müssen.
Über Umwege gelangte Cherosam schließlich nach LA, wo sie heute als "Madame Minoi" das Mystik, einen BDSM-Club, betreibt.

Cherosam wird mit ihren knapp 1,70, dem schwarzen langen Haar und den dunkelbraunen, mandelförmigen Augen oft für eine Asiatin gehalten. Sie bevorzugt ihre weibliche Form und eine schlichte Eleganz, ohne sich aufzuputzen.


Zurück zur Namensliste