Master Torture

Aus MediaWiki - Community-Software
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Master Torture
Weitere Namen
Bild
Geschlecht männlich
Art Dämon
Unterart
Fähigkeiten
Beziehungen
Besonderheit Leitendes Mitglied eines Londoner Folterringes
Status tot
Erscheint in Mystik - Ein neues Leben
Erwähnt in Mystik - New Orleans


Master Torture war ein harmlos erscheinender Stammgast im Club Hell / London, wo er zwar für seine harte Gangart bekannt war, aber sonst nicht weiter auffiel. Allerdings war er wie besessen von Madame Cherosam, stellte ihr regelrecht nach um eine gemeinsame Session mit ihr zu halten.
Kurz nach Cherosams Ernennung zur Chefin des Club Hell läd Master Torture sie, Lillith, Candy und Billy als Ehrengäste zu einer seiner legendären Playpartys ein, um sich mit ihnen zu schmücken, zahlt ihnen dafür sogar teure und aufwändige Kleider. Doch während im offiziellen Teil eine "Sehen und gesehen werden"- Fetischparty stattfindet werden im geheimen Folterkeller Master Tortures Villa Menschen und Supras real gefoltert, missbraucht und getötet.
Die vier Ladys vom Club Hell werden so unfreiwillige Zeugen einer Versteigerung, die in einen bestialischen Mord, aber auch der Rettung Furbys mündet.
Zutiefst geschockt wenden sich Cherosam und Co. an die Fluchthilfeorganisation DAMNED, deren Mitglieder beschließen dem Horror ein Ende zu setzen, sammeln , auch mit Hilfe der Crew des Club Hell informationen und wenden sich schließlich an die Behörden, die eine Razzia in Master Tortures Villa durchführen. Bei dieser werden, neben Master Torture auch einige hochrangige Mitglieder der Londoner Gesellschaft festgenommen, jedoch gelingt es zumindest einem der Mitglieder des Folterringes sich der Verhaftung zu entziehen.

Nicht lange nachdem ein vermutlich von Master Torture auf Cherosam angesetzter Trackerdämon in New Orleans von Sul und Bee kaulquappisiert wird sterben Master Torture und zwei weitere leitende Mitglieder seines Folterrings auf mysteriöse Weise.


Zurück zur Namensliste